Stadion von Cadiz

Erfolgreiche Auseinandersetzung und Brandschutzübung im Stadion des Cádiz CF

SICOR Seguridad, das Sicherheitsunternehmen der Gruppe El Corte Inglés, das den Cádiz Club de Fútbol mit Überwachungs- und Hilfsdiensten versorgt , beteiligte sich an der Simulation, an der auch die Nationale Polizei, die Interventionseinheiten der Polizei, die örtliche Polizei und die Feuerwehr, der Zivilschutz, das Rote Kreuz und das Sicherheitsmanagement des Cádiz Club de Fútbol teilnahmen, sowie Dutzende von Statisten, die Auseinandersetzungen im Oberrang der Preferencia-Tribüne simulierten.

Die Übung, die in der Nuevo Mirandilla auf der Preferencia-Tribüne stattfand, wurde zu jeder Zeit vom Sportbüro der Nationalpolizei überwacht.

Die Simulation konzentrierte sich auf zwei mögliche Situationen von großer Bedeutung: Maßnahmen im Falle einer Auseinandersetzung zwischen Heim- und Auswärtsfans und anschließend ein Brand mit einer Explosion im Tribünenbereich, der die Evakuierung des gesamten Stadions für das für die Veranstaltung eingesetzte Sicherheitssystem erforderlich macht.

Diese Aktion, die am 15. Juli stattfand, ist die dritte, die in La Liga durchgeführt wurde, nachdem sie zuvor nur in den Stadien von Villarreal und Sevilla CF stattfand.

Solche Manöver sind von großer Bedeutung, um die Sicherheit vor Ort zu verbessern und sie zu verhindern.

Die SICOR-Gruppe schult über ihre Gesellschaft SICOR Seguridad ständig ihr gesamtes Team, um Gewalt bei Sportveranstaltungen vorzubeugen und in Notfallsituationen schnell und effektiv zu handeln. Die Vorbeugung ist ein wertvoller Faktor, der es uns ermöglicht, die Auswirkungen aller Eventualitäten zu verringern.

Alle Informationen.

Anfang der Seite